Tiere ganzheitlich behandeln.

 

 

Individuelle radionische Futteranalyse


Zwei unterschiedliche Tests bieten Ihnen eine wertvolle Entscheidungshilfe bei der Wahl der optimalen Fütterung für Ihren Hund oder Ihre Katze.

Bei dieser Analyse wählen Sie bestimmte Futtersorten aus dem Handel aus, die ich für Ihren Hund oder Ihre Katze teste.

 

Entscheiden Sie gezielt, welches Futter getestet werden soll:

 

- Fertigfutter (trocken oder nass)

- Frisches Futter 

- Leckerlis, Kauartikel

- Vitamin- und Mineralpräparate

 

Clicken Sie hier für mehr Informationen, oder rufen Sie mich an!

Bei dieser Analyse biete ich Ihnen an, die Verträglichkeit von bis zu 120 Futterkomponenten zu testen:

 

- Fleisch & Fisch

- Getreide

- Gemüse & Obst

- Eier und Molkereiprodukte

- Nüsse

 

Clicken Sie hier für mehr Informationen, oder rufen Sie mich an!

 

Eine radionische Futtermittelanalyse ist nicht mit einer labordiagnostischen Untersuchung vergleichbar, da nicht nur die materielle, körperliche Ebene, sondern das gesamte energetische Umfeld berücksichtigt wird. Sie kann sowohl gesundheitliche Aspekte (was wird gut verdaut und verwertet?) widerspiegeln, als auch zeigen, was dem getesteten Tier auf einer anderen, feinstofflichen Ebene fehlt bzw. gut tun würde.

 

Wünschen Sie eine detaillierte Fütterungsberatung? Ich bin selbstverständlich gerne für Sie und Ihr Tier da.

 

Beide Tests zeigen Schwingungen auf, die anhand einer weiterführenden radionischen Analyse und anschließenden Balancierung wieder ins Gleichgewicht gebracht werden können. 


Ich arbeite mit dem MARS III von Bruce Copen. MARS III ist nach der Richtlinie 93/42/EWG als Medizinprodukt der Klasse IIa zugelassen.

 

Aus rechtlichen Gründen möchte ich darauf hinweisen, dass die Wirkung der Radionik und der Bioresonanz nach derzeitig geltenden wissenschaftlichen Methoden nicht erwiesen ist.