Tiere ganzheitlich behandeln.

 

 

Gezielte Futtermittelanalyse (Test A)


 

Bei dieser Analyse testen wir die Verträglichkeit bestimmter Futtersorten oder -komponenten, die Ihr Hund oder Ihre Katze bereits bekommt bzw. bekommen soll. So können bis zu zehn Produkte analysiert und miteinander verglichen werden. 

 

Sie können mich gerne ansprechen, wenn Sie eine größere Anzahl von Produkten testen lassen möchten.

Sie bestimmen die Futtersorten bzw. Futterkomponenten. Es kann sich dabei um Trockenfutter, Nassfutter, frisches Futter, Ergänzungsfutter, Vitamin- und Mineralpräparate, Algen, Leckerlies, Kauartikel usw. handeln. Um die Analyse durchzuführen, werden hiervon kleine Mengen sowie eine Fellprobe eingelesen.

 

Die Schwingung oder energetische Resonanz zwischen Futter und Fell drückt die Verträglichkeit des Futters bei Ihrem Tier aus. Da sich energetische Schwingungen kontinuierlich verändern, ist davon auszugehen, dass die Resonanz bei jedem einzelnen Futter-Fell-Test anders ausfällt. Deshalb führe ich für jedes Futter-Fell-Paar zehn aufeinander folgende Tests durch, deren Mittelwert die generelle Verträglichkeit darstellt.

 

Die Ergebnisse erhalten Sie in grafischer und tabellarischer Form. Sie erfahren, ob die Verträglichkeit der getesteten Futtersorten bzw. der einzelnen Futterkomponenten  über- oder unterdurchschnittlich ist. So können Sie entscheiden, welche Futtersorte Sie öfters geben könnten bzw. welche Futterkomponenten sie besser durch andere ersetzen sollten.