Tiere ganzheitlich behandeln.

 

 

Über mich



(c) Patricia Vacano

Erste Erfahrungen mit der Homöopathie machte ich vor mehr als 20 Jahren. Die Kügelchen halfen, wo die Schulmedizin nicht weiter wusste, schnell und vor allem nachhaltig. Zauberei? Vielleicht mag ich damals so gedacht haben…

 

Die Zeit – vielleicht auch die Reife, wer weiß das schon? -, die eigenen Tiere, die wachsende Unzufriedenheit über oftmals undifferenzierte tierärztliche Behandlungen, aber auch eine große Neugierde, all das hat mich dazu bewogen, den Grundgedanke der Homöopathie verstehen zu wollen, und ihn schließlich für meine und andere Tiere umzusetzen.

 

Die Jahre der Ausbildung waren für mich eine leidenschaftliche Entdeckungsreise. Dieser soll keinesfalls ein abruptes Ende gesetzt werden: Seminare, Fortbildungen und der rege Austausch mit Kollegen begleiten mich auf dem Weg zu immer gefestigterem Wissen.